Fingerspitzengefühle

Ideen zur Förderung der Feinmotorik

Einblick in die Theorie

 

Hinter dem Werk steht nicht einzig die langjährige Erfahrungen von zwei Psychomotoriktherapeutinnen, sondern auch ein klares Konzept, welches auf wissenschaftlichen Theorien, Erkenntnissen und einem ganzheitlichen Verständnis der Psychomotorik basiert.

Da es sich um ein Praxisbuch handelt, wird der theoretische Hintergrund allerdings nur sehr knapp behandelt.

Folgende Grafik zeigt, wie viele Bereiche die Feinmotorik beeinflussen und von wie vielen Faktoren eine gelingende feinmotorische Entwicklung abhängen kann.

 

Grafik Aspekte Feinmotorik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: